LEAN Prozessbegleiter

LEAN Prozessbegleiter*in

LEAN Prozessbegleiter*innen arbeiten aktiv an der Optimie-rung von Verbesserungen und können Kollegen*innen bei der Durchführung von Prozessverbesserungen leiten. Es zeichnet sie aus, dass sie bei Workshops anleiten und unterstützen können.

Durch ihr Fachwissen werden gemeinsam getragene Lösungen und Ergebnisse erzielt. Dabei ist ihnen klar, worauf geachtet werden muss und wie Lean im Betrieb strategisch eingesetzt werden kann. LEAN Prozessbegleiter*innen können Kolle-gen*innen und Vorgesetzte zu Lean informieren und sie für Lean im Betrieb gewinnen.

Aufbau der Ausbildung

  • Basismodul
    Lean im Betrieb: Eine Strategie für den Betriebsrat

  • Vertiefungsmodul 2
    Lean Production und Lean Administration

  • Vertiefungsmodul 3
    Vertiefungsthemen, Beispiele, Präsentationen

Das Basismodul ist auch unabhängig vom Lehrgang buchbar.

Prüfungsvoraussetzung ist die Durchführung eines Lean-Workshop und die erfolgreiche Projektpräsentation mit Lernerkenntnissen und Diskussion.

Interessant für

Betriebsräte mit Interesse und Schwerpunkt zum Themen- feld Prozessoptimierung und Lean. Menschen im Betrieb, die kompetent in Lean-Workshops mitarbeiten wollen oder anderweitig mit dem Thema Lean in Berührung kommen und ihre Qualifikation steigern wollen. Interessierte Beschäftigte außerhalb des Betriebsrats können nach Absprache ebenfalls teilnehmen.

Freistellung

§ 37 Abs. 6 BetrVG oder § 179 Abs. 4 SGB IX

Rechtliches

Die Kosten für die Teilnahme hat der Arbeitgeber gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG bzw. § 179 Abs. 4 SGB IX in zu tragen. Die An- und Abreise ist individuell zu gestalten. Die Reisekosten sind ebenfalls vom Arbeitgeber zu tragen und richten sich gegebenenfalls nach der betrieblichen Reisekostenregelung. Wir weisen darauf hin, dass die Freistellung nach den einschlägigen Gesetzen durch Beschluss geregelt und die Kostenübernahme durch den Arbeitgeber gewährleistet sein muss.

Es gelten die AGB des Veranstalters (Stiftung Bildung, Erholung und Gesundheitshilfe).

Information

Ansprechpartner (Seminarorganisation)

Anna Conway
Tel: +49-8665-980-216
Fax: +49-8665-980-508
Email: conway@kritische-akademie.de

Ansprechpartner (Inhaltlich)

Gebhard Schwägerl
Email: schwaegerl@kritische-akademie.de